E-Visa für Reisen nach Kaliningrad

Ab dem 1. Juli 2019 können gemäß der Verordnung der Regierung der Russischen Föderation vom 15. Mai 2015 595 ausländische Staatsangehörige, deren Liste von der Regierung der Russischen Föderation genehmigt und auf der Website des russischen Außenministeriums unter http://electronic-visa.kdmid.ru veröffentlicht wurde, ein Einreisevisum für geschäftliche, humanitäre und touristische Zwecke in Form von elektronischen Dokumenten (elektronische Visa) zur Einreise in die Region Kaliningrad beantragen.

Ein elektronisches Visum wird kostenlos auf der Grundlage des Antrags eines Ausländers ausgestellt. Der Antrag muss spätestens 4 Kalendertage vor dem voraussichtlichen Einreisetermin an der angegebenen Stelle des russischen Außenministeriums in elektronischer Form ausgefüllt werden. Ein digitales Foto wird in diesem Falle als elektronische Datei beigefügt, es sind keine weiteren Dokumente für die Erlangung eines elektronischen Visums erforderlich.

Elektronische Visa werden 30 Tage ab dem Ausstellungsdatum und mit einer erlaubten Aufenthaltsdauer bis zu 8 Tagen ab dem Einreisedatum in die Russischen Föderation ausgestellt. Elektronische Visa für die Einreise in die Region Kaliningrad gelten für die Einreise in die Russische Föderation und die Ausreise aus der Russischen Föderation nur an den folgenden Kontrollpunkten an der Staatsgrenze der Russischen Föderation in der Region Kaliningrad:


-  Luftkontrollpunkt "Kaliningrad (Khrabrovo)";

- Seekontrollpunkt "Kaliningrad" (Standorte in den Städten Kaliningrad, Baltiysk und Svetly);

- Autokontrollstellen "Bagrationovsk", "Gusev", "Mamonovo Gzhekhotki", "Morskoe", "Pogranichny", "Sovetsk", "Chernyshevskoe";

-  Eisenbahnkontrollpunkte "Mamonovo", "Sovetsk".

Ausländische Staatsbürger, die ein elektronisches Visum für die Einreise in das Gebiet Kaliningrad erhalten haben, haben das Recht, sich nur innerhalb dieses Gebiets aufzuhalten und zu bewegen. Eine Einreise in die übrigen Gebiete der Russische Föderation, auch zum Zwecke der Durchreise ins Gebiet Kaliningrad, oder eine Ausreise aus diesem Gebiet, einschließlich an die Flughäfen im Direktmodus, ist nicht möglich. Transportunternehmen können auf der speziellen automatisierten Website von MIL of Russia unter https://evisacheck.kdmid.ru/ überprüfen, ob ein ausländischer Staatsbürger ein gültiges elektronisches Visum besitzt.

Ein elektronisches Visum für die Region Kaliningrad können Staatsbürger folgender Staaten beantragen:

Andora

Bahrain

Belgien

Bulgarien

China

(einschl. Taiwan)

Dänemark

Deutschland

Estland Griechenland

Finnland Frankreich

Indien

Indonesien

Iran

Irland

Japan

Island

Italien

Katar

DVRK

Kroatien Kuwait Lettland Litauen

Liechtenstein

Luxemburg

Malaysia

Malta

Mexiko

Monaco

Niederlande

Nordmazedonien Norwegen

Oman

Österreich

Philippinen

Polen

Portugal

Rumänien

San Marino

Saudi-Arabien

Schweden

Schweiz

Serbien

Singapur

Slowakei

Slowenien

Spanien

Tschechische Republik

Türkei

Zypern

Vatikan

Ungarn